Unsere Schnupperkurse – nicht ganz "the same procedure as last year"

Heute am Mittwoch, dem 9. Januar 2019, trotzten viele Grundschüler und ihre Eltern dem Wintereinbruch im Flachland und fanden den Weg zu uns ans Goethe-Gymnasium.
Von 15.00-16.30 Uhr nahmen 75 gut gelaunte und wissensdurstige Kinder an unseren Vorkursen teil. Im Vorkurs der Naturwissenschaften konnten die Schüler experimentieren und im Kunstkurs hieß es wieder „Pimp up your Goethe“.
Natürlich durfte auch ein kleiner Einblick in den bilingualen Unterricht nicht fehlen – entweder begaben sich die Kinder auf eine Schiffsreise mit Captain James Cook oder sie lernten mit viel Bewegung die englischen Namen der Bundesländer kennen.
Während die Kinder fleißig am Reinschnuppern waren, fand für die Eltern eine Informationsveranstaltung in der Aula mit unserem Schulleiter, Herrn Coccejus, statt, der im Anschluss noch zu einer Miniführung durch das Schulhaus einlud.
Wem die Führung zu kurz war, der hat am Tag der offenen Tür, am 8. Februar, noch einmal die Gelegenheit dazu, unsere Schule besser kennen zu lernen.
Wer sich vor dem Heimweg im Schneegstöber noch stärken wollte, hatte auch dazu in der Mensa bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit.
Wir danken an dieser Stelle allen fleißigen Helfern und Unterstützern für ihr Engagement, das zum Gelingen unserer diesjährigen Schnupperkurse beigetragen hat, vor allem den Vertretern der LVB, dem Förderverein, den Schülern sowie Lehrern, allen voran Frau Küttner für die super Organisation, und selbstverständlich den Grundschülern und ihren Eltern für ihr Interesse und ihr Kommen.

Powerpoint der Informationsveranstaltung

Autor: M. Fischer